Fahrradfahrer bei Unfall getötet 07.09.2017

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich in den frühen Donnerstagmorgenstunden, als in der Silberhäuser Straße ein Radfahrer von einem LKW erfasst und tötlich verletzt wurde.

mehr erfahren

Lagerhalle in Vollbrand 22.08.2017

Die Nacht von Montag auf Dienstag war für viele Floriansjünger im Eichsfeldkreis früh beendet. Es galt eine in Flammen stehende Lagerhalle in Heiligenstadt zu retten.

mehr erfahren

Jahreshauptversammlung der Stützpunktfeuerwehr  28.01.2017

Am Samstagabend trafen sich die Mitglieder der Feuerwehr und des Feuerwehr Verein Dingelstädt e.V. Zu ihrer diesjährigen Jahreshauptversammlung in den Räumen der Feuerwehr Dingelstädt.

mehr erfahren

Gleich zwei Einsätze in den frühen Morgenstunden 04.11.2016

In den frühen Freitagmorgenstunden kam es zu gleich 2 Einsätzen auf der Bundesstraße 247.

mehr erfahren

Aktuelle Meldungen

18.10.2017

TH - VU auslaufende Betriebsstoffe 

Weiterlesen …

17.10.2017

TH - Unterstützung Rettungsdienst

Weiterlesen …

Willkommen

Die Freiwillige Feuerwehr Dingelstädt setzt sich aus Einsatzabteilung, Jugendfeuerwehr sowie der Alters- und Ehrenabteilung zusammen. Über diese Abteilungen hinaus schlossen sich Mitglieder der Feuerwehr Dingelstädt sowie weitere Förderer des Feuerwehrwesens zu einem Feuerwehrverein zusammen.

Die Aufgaben der Freiwilligen Feuerwehr sind nicht mehr nur der abwehrende und vorbeugende Brandschutz, auch für die Allgemeine Hilfe sind die Frauen und Männer der Einsatzabteilung zuständig.

Diese Dienstleistungen verrichten die Einsatzkräfte ehrenamtlich, 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, an 365 Tagen im Jahr.

Einsatzabteilung

weiter

Jugendfeuerwehr

weiter

Feuerwehrverein

weiter

FF Dingelstädt

Danke

"Manchmal muss man innehalten und den Menschen danken, die das Leben lebenswert machen. Sie sind solche Menschen und deshalb möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken für die tolle Betreuung und Unterstützung bei der Genesung von unserem Papa."

Familie Fath

Danksagung!

„ Nach unserem Unfall im Herbst 2013 war unser diesjähriger gemeinsamer Zieleinlauf zum Leipziger Stadtlauf symbolisch für so vieles: für die Verzweiflung nach dem Unglück, die uns fast den Atem nahm, den Weg der Heilung und dem Gefühl, trotz allem beschützt zu sein, Hoffnung auf unser Wunder – das Leben und vor allem, gemeinsam weiterzugehen, uns immer wieder gegenseitig Mut zu machen und , uns lebendig zu fühlen. Jetzt sind wir alle wieder spürbar DA, schauen immer wieder dankbar zurück auf all´ die Rettung, Unterstützung und Begleitung, die wir in den letzten Jahren erfahren durften und, die uns diesen „ Zieleinlauf“ – das Leben ermöglicht haben. So grüßen wie alle und hoffen, dass unsere Dankbarkeit in so manch einem Moment spürbar ist! “

Familie Jäger aus Leipzig

Dankbar

Dieses Jahr feiern wir unser viertes Weihnachtsfest nach dem Unfall im Herbst 2013. Immer wieder denken wir an all die Unterstützung und die Begegnungen, die jedem von uns geholfen haben, diese Zeit zu bewältigen und heute wieder "mitten im Leben zu stehen".

Oftmals wünschen wir uns, Sie könnten Alrun voller Freude durchs Leben tanzen, Quentin inmitten seiner Fußballfreunde und Pedro als heranwachsenden Jugendlichen sehen.

Das ist für uns das größte Geschenk.

So wünschen wir dankbar und von Herzen ein friedvolles Weihnachtsfest und alles Gute für das kommende Jahr!

Elke und Thomas Jäger mit Pedro, Quentin und Alrun

 

Vielen Dank an alle Helfer, Einsatz- und Ordnungskräfte

 

Am Morgen des 27.11.2016 brannte unser Haus völlig ab. Auf diesem Weg möchten wir uns bei allen Einsatzkräften, Helfern sowie Unterstützern herzlich bedanken.

Die Hilfsbereitschaft materieller oder emotionaler Art sowie die Anteilnahme am selben Tag und in den folgenden Wochen waren enorm.

Dies hat uns sehr geholfen, Schreck zu verarbeiten

Ganz herzlichen Dank Dafür! 

Familie Ganther